Angebote zu "Arnold" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Eine Zeit mit Anne
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

,Eine Zeit mit Anne' (von Manfred Scharf) ist eine Geschichte über die Liebe, dennoch ist sie kein Liebesroman. Die Beziehung zwischen den Protagonisten Martin Hembach und Anne Arnold ist eine sehr einseitige. Anne liegt im Wachkoma, nach einem Verkehrsunfall, in dem sie beide verwickelt waren. Und weil Martin den Unfall beinahe unbeschadet überstanden hat, fühlt er sich verpflichtet, Anne im Krankenhaus immer wieder zu besuchen. Aus dieser Verpflichtung wird ein Bedürfnis, als er bemerkt, dass er, als der um viele Jahre Ältere, der jungen Frau viel zu erzählen weiß: aus seinem Leben - privat und in dieser Bundesrepublik Deutschland. Und so ersinnt er Geschichte um Geschichte, notiert sie in seinem ,Sudelbuch' und erzählt sie an langen Nachmittagen seiner stummen, bewegungs-unfähigen ,Zuhörerin'. Dabei wird mit jeder Erzählung deutlicher, wie sehr Martins Leben von der Welt der Literatur geprägt ist - in der die Liebe von jeher zu Hause ist: Ob in Romeo und Julia - klassisch oder auf dem Dorfe, ob bei Wolfgang und seiner Claire, ob bei Werther und seiner Lotte, ob bei Faber und seiner Sabeth, ob bei Fabian und seiner Cornelia... Geschichten voller Tragik, aber auch voller Humor. Dann, als in das ,traute Zuzweitsein' mit Elisabeth eine weitere junge Frau - eine voller Lebenslust - einbricht, spürt Martin, dass er dem ,Ewigweiblichen' noch lange nicht entflohen ist. Doch wie soll er mit der neuen Situation umgehen? Welche Verpflichtung hat er Anne gegenüber, die tatsächlich den Weg aus dem Wachkoma zu schaffen scheint? Und welche Rechte hat er Elisabeth gegenüber, die so viel jünger und auch noch durch eine Ehe gebunden ist? Das Ende der Novelle ist einerseits voller Trauer, andererseits aber auch ein hohes Lied auf die immerwährende Liebe. ------------Manfred Scharf Jahrgang 1950, bis 2014 Wiss. Mitarbeiter und Dozent an der FAU Erlangen-Nürnberg, seitdem Veröffentlichung von Kurzgeschichten (Das Mädchen mit den Bernsteinaugen) und nun einem Roman

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Eine Zeit mit Anne
14,30 € *
ggf. zzgl. Versand

,Eine Zeit mit Anne' (von Manfred Scharf) ist eine Geschichte über die Liebe, dennoch ist sie kein Liebesroman. Die Beziehung zwischen den Protagonisten Martin Hembach und Anne Arnold ist eine sehr einseitige. Anne liegt im Wachkoma, nach einem Verkehrsunfall, in dem sie beide verwickelt waren. Und weil Martin den Unfall beinahe unbeschadet überstanden hat, fühlt er sich verpflichtet, Anne im Krankenhaus immer wieder zu besuchen. Aus dieser Verpflichtung wird ein Bedürfnis, als er bemerkt, dass er, als der um viele Jahre Ältere, der jungen Frau viel zu erzählen weiß: aus seinem Leben - privat und in dieser Bundesrepublik Deutschland. Und so ersinnt er Geschichte um Geschichte, notiert sie in seinem ,Sudelbuch' und erzählt sie an langen Nachmittagen seiner stummen, bewegungs-unfähigen ,Zuhörerin'. Dabei wird mit jeder Erzählung deutlicher, wie sehr Martins Leben von der Welt der Literatur geprägt ist - in der die Liebe von jeher zu Hause ist: Ob in Romeo und Julia - klassisch oder auf dem Dorfe, ob bei Wolfgang und seiner Claire, ob bei Werther und seiner Lotte, ob bei Faber und seiner Sabeth, ob bei Fabian und seiner Cornelia... Geschichten voller Tragik, aber auch voller Humor. Dann, als in das ,traute Zuzweitsein' mit Elisabeth eine weitere junge Frau - eine voller Lebenslust - einbricht, spürt Martin, dass er dem ,Ewigweiblichen' noch lange nicht entflohen ist. Doch wie soll er mit der neuen Situation umgehen? Welche Verpflichtung hat er Anne gegenüber, die tatsächlich den Weg aus dem Wachkoma zu schaffen scheint? Und welche Rechte hat er Elisabeth gegenüber, die so viel jünger und auch noch durch eine Ehe gebunden ist? Das Ende der Novelle ist einerseits voller Trauer, andererseits aber auch ein hohes Lied auf die immerwährende Liebe. ------------Manfred Scharf Jahrgang 1950, bis 2014 Wiss. Mitarbeiter und Dozent an der FAU Erlangen-Nürnberg, seitdem Veröffentlichung von Kurzgeschichten (Das Mädchen mit den Bernsteinaugen) und nun einem Roman

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Problemschüler auf die Pole-Position
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder zehnte Jugendliche in Deutschland schafft keinen Schulabschluss. 2004 verließen 82 000 Schüler die allgemein bildenden Schulen ohne Abschlusszeugnis. 14 Prozent der jungen Menschen zwischen 15 und 25 sind ohne Ausbildung. Das hat gravierende Folgen: Nur selten können sich die Betroffenen ins Berufsleben und in die Gesellschaft integrieren. Damit entstehen gesellschaftliche Hypotheken für Jahrzehnte. Eine Berufsausbildung bleibt der Schlüssel zur Integration benachteiligter Jugendlicher. Je nach den sozialen, körperlichen oder geistigen Aspekten der Benachteiligung muss deshalb eine individuelle Förderung möglichst auf eine Ausbildung hinarbeiten. Jens Arnold nimmt dazu vergleichend Förderprogramme in Bayern und Mecklenburg-Vorpommern unter die Lupe. Er geht dabei auf die speziellen "Altlasten" des DDR-Erziehungssystems ebenso ein wie auf eine Konzeption neuer Förderstrukturen in den Modellregionen Schwerin und Nürnberg.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bauernkrieg in Franken
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort - K. Arnold: Zur Vorgeschichte und zu den Voraussetzungen des Bauernkriegs in Franken - T. Scott: Ungelöste Probleme des Deutschen Bauernkrieges - H. Flachenecker: Religiöse Grundlagen des Bauernkriegs - A. Tischer: Reichsreform - Reformation - Bauernkrieg: Der Bauernkrieg im Kontext von Reformen und Reformdiskursen am Beginn der Neuzeit - W. Ziegler: Kein Bauernkrieg im Herzogtum Bayern - kein Bauernkrieg im größeren Teil des Reiches - U. Wagner: Die Stadt Würzburg im Bauernkrieg - R. Leng: Bauern vor den Mauern: Technische und taktische Aspekte des Sturms auf die Festung Marienberg in Würzburg - W. Wüst: Bauernkrieg und fränkische Reichsstädte - Krisenmanagement in Nürnberg, Rothenburg ob der Tauber und Schweinfurt - H.-J. Hecker: Der Bauernkrieg, die 'Zwölf Artikel' und das 'Göttliche Recht' - A. Amend-Traut: Judikative Folgen des Bauernkriegs nach Quellen der Höchsten Gerichte im Alten Reich - M. Weniger: Bildschnitzer - Strategien und Tendenzen um 1520 - C. Lichte: Die Werke Riemenschneiders - Spiegel einer Umbruchszeit? - H. Brunner: Von uppiglichen dingen/ so will ichs heben an,/ von leidigen baurn singen,/ wie sie es griffen an. Literatur und Öffentlichkeit im Bauernkrieg - J. Hamm: Traum und Zeitklage. Dürers 'Traumgesicht', Eobans 'Bellum servile Germaniae' und der Bauernkrieg in Franken - B. Heidenreich: Brisante Erinnerungen - Die zeitgenössische Geschichtsschreibung zum 'Bauernkrieg' in Franken - J. Merz: Der fränkische Klerus im frühen 16. Jahrhundert im Spiegel seiner Testamente - F. Kleinehagenbrock: Adel und Bauernkrieg in Franken

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Studien zum 15. Jahrhundert
329,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Inhalt -- VORWORT -- Sitzordnung und Rangstreit auf dem Basler Konzil Skizze eines Themas / Heimpel, Hermann -- I. DIE KONZILIEN VON KONSTANZ UND BASEL UND IHR THEOLOGISCHES UMFELD -- Kirchenreform auf den Konzilien des 15. Jahrhunderts Motive - Methoden - Wirkungen / Mlethke, Jürgen -- Aquensia zum Konzil von Konstanz / Lepper, Herbert -- Henry Beaufort, Cardinal of England, and Anglo-papal Relations / Watanabe, Morimichi -- Diplomacy, Doctrine and the Disintegration of an Idea into Politics / Black, Antony -- Capitula. Provinzialkapitel und Bullen des Basler Konzils für die Reform des Benediktinerordens im Reich / Helmrath, Johannes -- Non solum papa defìniebat nec solus ipse decretis et statutibus vigorem praestabat. Johannes von Ragusas Idee eines römischen Patriarchalkonzils / Sieben, Hermann Josef -- Certum est quod papa potest errare. Johannes von Ragusa und das Problem der Unfehlbarkeit / Laudage, Johannes -- Nova Opinio und Novelli Doctores Johannes de Montenigro, Johannes Torquemada und Raphael de Pornassio als Gegner der Immaculata Conceptio / Horst, Ulrich -- Die Entscheidung des Basler Konzils über die Unbefleckte Empfängnis Mariens und ihre Nachwirkungen in der Theologie des 15. und 16. Jahrhunderts / Bäumer, Remigius -- Siena und das Basler Konzil - die Legation des Battista Bellanti / Brandmüller, Walter -- Cum res ageretur inter tantos principes: Der Streit um das Bistum Tournai (1433-1438) Zu einem Kapitel französisch-burgundischer Beziehungen aus der Zeit des Konzils von Basel / Müller, Heribert -- Bischof, Konzil und Stiftsstadt Die Bischöfe von Kammin und die Hansestadt Kolberg im Obedienzkampf zwischen Basel und Rom / Petersohn, Jürgen -- Nikolaus von Buldesdorf Zu einer Ketzerverbrennung auf dem Basler Konzil im Jahre 1446 / Patschovsky, Alexander -- II. NIKOLAUS VON KUES -- Nikolaus von Kues im Dialog / Haubst, Rudolf -- Metaphysischer Atomismus Zur Transformation eines Denkmodells durch Nikolaus von Kues / Senger, Hans Gerhard -- Die Randnoten des Nikolaus von Kues zur lateinischen Übersetzung des platonischen 'Parmenides' in der Handschrift Volterra, Biblioteca Guarnacci, 6201 / Bormann, Karl -- Nikolaus von Kues als Leser Hinkmars von Reims / Schieffer, Rudolf -- Nikolaus von Kues, Markos Eugenikos und die Nicht-Koinzidenz von Gegensätzen / Dieten, Jan-Louis Van -- Bruneck 1460 Nikolaus von Kues - der Bischof scheitert an der weltlichen Macht / Hallauer, Hermann Josef -- III. FRÖMMIGKEIT, BILDUNG UND KULTUR -- Von dem lieben herrn sant Jheronimo: wie er geschlagen ward von dem engel. Frömmigkeit und Bildung im Spiegel der Auslegungsgeschichte eines Exempels / Schreiner, Klaus -- Die Wochenpläne in einer unbekannten Handschrift von 'De spiritualibus ascensionibus' des Gerhard Zerbolt von Zutphen / Dijk O.Carm., Rudolf Th. M. Van -- Radix Studii et Speculum Vitae. Verbreitung und Rezeption der 'Imitatio Christi' in Handschriften und Drucken bis zur Reformation / Neddermeyer, Uwe -- Wissenschaft und Bildung in der Erfurter Kartause im 15. Jahrhundert Ein anonymer Kommentar aus dem Bibliothekskatalog von St. Salvatorberg / Wassermann, Dirk -- Johannes Kapistran in Jena / Werner, Matthias -- Die Hohe Schule in Krakau und das europäische Universitätssystem um 1400 / Moraw, Peter -- Die theologische Fakultät der Universität Pavia in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts Die gescheiterte Berufung des Theologen Thomas Penketh und die Einrichtung der 'Lectura Thomae' / Sottili, Agostino -- Occeani Angustior Latitudo Die Ökumene auf der Klimatenkarte des Pierre d' Ailly / V.Den Brincken, Anna-Dorothee -- Der Traktat 'De emptione et venditione unius pro viginti' des Magisters Felix Hemmerlin / Gilomen, Hans-Jörg -- IV. RENAISSANCE UND HUMANISMUS -- Säkularisierende Grundtendenzen der italienischen Renaissance / Buck, August -- Giovanni Aurispa in Konstantinopel Schicksale griechischer Handschriften im 15. Jahrhundert / Schreiner, Peter -- Bienen und Ameisen. Zu einer Stelle in den 'Elegantiae' Lorenzo Vallas / Schuld, Thomas -- Plotin und Ficino: Der Selbstbezug des Denkens / Beierwaltes, Werner -- Frühhumanismus in Köln Neue Beobachtungen zu dem thomistischen Theologen Johannes Tinctoris von Tournai / Tewes, Götz-Rüdiger -- Hartmann Schedels 'Index Librorun′ Wissenschaftssystem und Humanismus um 1500 / Worstbrock, Franz Josef -- Gansfort, Reuchlin and the 'Obscure Men': First Fissures in the Foundations of Faith / Oberman, Heiko A . -- V. DAS REICH UND EUROPA -- ... Und wil ein grosse Reise do tun. Überlegungen zur Balkan- und Orientpolitik Sigismunds von Luxemburg / Erkens, Franz-Reiner -- Albert von Siegburg oder Albert Stuten? Beobachtungen zu einer Weltchronik des 15. Jahrhunderts / Engels, Odilo -- Antimanifest und Kriegsmanifest Die Benutzung der neuen Drucktechnik bei der Mainzer Stiftsfehde 1461/63 durch die Erzbischöfe Adolf von Nassau und Diether von Isenburg / Repgen, Konrad -- Und er was frolich und wolgemut ... Zum Aufenthalt Kaiser Friedrichs III. 1471 in Nürnberg / Wolff, Helmut -- Reichssteuern in Bayern im 15. und 16. Jahrhundert / Lanzinner, Maximilian -- Statuta sacri causar um apostolici palacii auditorum et notariorum. Eine neue Quelle zur Geschichte der Rota Romana im späten Mittelalter / Schwarz, Brigide -- Im Heiligen Jahr am römischen Zoll Importe nach Rom um 1475 / Esch, Arnold -- Fürschrifften und Testimonia. Der Dokumentationskreislauf der spätmittelalterlichen Adelsreise am Beispiel des kastilischen Ritters Alfonso Mudarra 1411-1412 / Paravicini, Werner -- Vom Pogrom zur Vertreibung. Die Entwicklung des jüdisch-christlichen Verhältnisses in den Kronen Kastilien und Aragón von 1391 bis 1492 / Vones, Ludwig -- VI. STADTGESCHICHTE – KÖLN: KIRCHE UND GEMEINDE -- Deutsche Städte um 1500 in den Augen von Zeitgenossen / Boockmann, Hartmut -- Devotio Moderna in Köln / Groten, Manfred -- Eine Vereinbarung über die Bischofswahl zwischen dem Kölner Domkapitel und den Landständen aus der Zeit des Erzbischofs Dietrich von Moers / Janssen, Wilhelm -- Köln und der Kirchenbau: Beispiele zur Instrumentalisierung des Ablaßwesens / Neuhausen, Christiane -- Die Inkorporation der Pfarrei Widdersdorf in die Abtei Brauweiler / Elten, Josef Van -- Gemeinde in Köln im Mittelalter / Stehkämper, Hugo -- Schriftenverzeichnis von Erich Meuthen -- Abkürzungsverzeichnis -- Register

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Problemschüler auf die Pole-Position
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Jeder zehnte Jugendliche in Deutschland schafft keinen Schulabschluss. 2004 verliessen 82 000 Schüler die allgemein bildenden Schulen ohne Abschlusszeugnis. 14 Prozent der jungen Menschen zwischen 15 und 25 sind ohne Ausbildung. Das hat gravierende Folgen: Nur selten können sich die Betroffenen ins Berufsleben und in die Gesellschaft integrieren. Damit entstehen gesellschaftliche Hypotheken für Jahrzehnte. Eine Berufsausbildung bleibt der Schlüssel zur Integration benachteiligter Jugendlicher. Je nach den sozialen, körperlichen oder geistigen Aspekten der Benachteiligung muss deshalb eine individuelle Förderung möglichst auf eine Ausbildung hinarbeiten. Jens Arnold nimmt dazu vergleichend Förderprogramme in Bayern und Mecklenburg-Vorpommern unter die Lupe. Er geht dabei auf die speziellen „Altlasten“ des DDR-Erziehungssystems ebenso ein wie auf eine Konzeption neuer Förderstrukturen in den Modellregionen Schwerin und Nürnberg.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bauernkrieg in Franken
63,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort – K. Arnold: Zur Vorgeschichte und zu den Voraussetzungen des Bauernkriegs in Franken – T. Scott: Ungelöste Probleme des Deutschen Bauernkrieges – H. Flachenecker: Religiöse Grundlagen des Bauernkriegs – A. Tischer: Reichsreform - Reformation - Bauernkrieg: Der Bauernkrieg im Kontext von Reformen und Reformdiskursen am Beginn der Neuzeit – W. Ziegler: Kein Bauernkrieg im Herzogtum Bayern - kein Bauernkrieg im grösseren Teil des Reiches – U. Wagner: Die Stadt Würzburg im Bauernkrieg – R. Leng: Bauern vor den Mauern: Technische und taktische Aspekte des Sturms auf die Festung Marienberg in Würzburg – W. Wüst: Bauernkrieg und fränkische Reichsstädte - Krisenmanagement in Nürnberg, Rothenburg ob der Tauber und Schweinfurt – H.-J. Hecker: Der Bauernkrieg, die ‚Zwölf Artikel‘ und das ‚Göttliche Recht‘ – A. Amend-Traut: Judikative Folgen des Bauernkriegs nach Quellen der Höchsten Gerichte im Alten Reich – M. Weniger: Bildschnitzer - Strategien und Tendenzen um 1520 – C. Lichte: Die Werke Riemenschneiders - Spiegel einer Umbruchszeit? – H. Brunner: Von uppiglichen dingen/ so will ichs heben an,/ von leidigen baurn singen,/ wie sie es griffen an. Literatur und Öffentlichkeit im Bauernkrieg – J. Hamm: Traum und Zeitklage. Dürers ‚Traumgesicht‘, Eobans ‚Bellum servile Germaniae‘ und der Bauernkrieg in Franken – B. Heidenreich: Brisante Erinnerungen - Die zeitgenössische Geschichtsschreibung zum ‚Bauernkrieg‘ in Franken – J. Merz: Der fränkische Klerus im frühen 16. Jahrhundert im Spiegel seiner Testamente – F. Kleinehagenbrock: Adel und Bauernkrieg in Franken

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Der Umgang mit unterschiedlichen Lerntypen an e...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Es gibt viele verschiedenen Theorien über Lerntypen und Lernstile. Die Modelle schliessen einander nicht aus, sondern können nebeneinander bestehen sowie sich gegenseitig ergänzen Die Lerntypentheorien, die in meiner Arbeit Beachtung finden,sind die unterschiedlichen Klassifikationen nach Vester, Gagné und Ellen Arnold,wobei letztere beiden nur kurz beleuchtet werden sollen. In Bezug zu den Empfehlungen für den Mathematikunterricht an Wirtschaftsschulen und für meinen selbst durchgeführten Lerntypentest möchte ich vor allem auf die Lerntypen nach Vester eingehen. Folgende Forschungsfrage soll in der Bachelorarbeit beantwortet werden: 'Kann im Unterricht auf die unterschiedlichen Lerntypen eingegangen werden und gibt es Methodenempfehlungen speziell für den Mathematikunterricht an Wirtschaftsschulen?'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Personalentwicklung im Bereich Schule
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: bestanden, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Pädagogik), Veranstaltung: Organisationspädagogik, Sprache: Deutsch, Abstract: Personalentwicklung im Bereich der Ökonomie ist schon seit längerer Zeit erfolgreich integriert. Unternehmen sind auf Personalentwicklungsmassnahmen immer mehr angewiesen. Denn Betriebe allein können die Lernpotentiale ihres Unternehmens gestalten und das Lernen der Mitarbeiter fördern (vgl. Arnold, 1997). Doch wie kann Personalentwicklung im pädagogischen Bereich eingegliedert werden? Ist dies überhaupt möglich? Welche Massnahmen der Personalentwicklung können eingeleitet werden? Kann eine Personalentwicklung pädagogisch gestaltet werden? Zu diesen Fragen soll versucht werden eine Antwort zu finden. Einleitend wird in dieser Arbeit das Instrument Personalentwicklung des Personalmanagements erklärt. Dabei werden allgemeine Fakten über Personalentwicklung geklärt bzw. aufgezeigt. In einem kurzen Abriss geht es um die Geschichte der Personalentwicklung, da sie seit einigen Jahren erst eine gängige Methode in der Wirtschaft darstellt. Des Weiteren sollen die Bereiche der Personalentwicklung aufgezeigt werden, also wo Personalentwicklung greifen kann. Zum Abschluss des ersten Kapitels werden die Handlungsebenen der Personalentwicklung dargstellt. Im zweiten Block wird versucht zu erläutern, wie Personalentwicklung im Bereich Schule funktionieren und integriert werden kann. Dies wird anhand einer Vorstellung eines Einsatzes der Personalentwicklung in der Schule aufgezeigt. Darauf folgend sollen einige mögliche Instrumente der Personalentwicklung im schulischen Bereich vorgestellt werden. Das Augenmerk liegt hier auf Mitarbeitergespräche, Zielvereinbarungen und Coaching. In einem dritten Schritt wird ein Vorschlag eines integrativen Vorgehens von Weiterbildung, Supervision und Coach

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot